Geschichte

Christoph 13Der Rettungshubschrauber Christoph 13 ist seit Juli 1976 am Städtischen Klinikum Bielefeld-Rosenhöhe stationiert. Die Station wird durch das Bundesministerium des Inneren betrieben. Als Stationsmaschine wird zur Zeit ein Eurocopter vom Typ EC 135 T2i eingesetzt. Die Maschine ist besetzt mit einem Piloten der Bundespolizei, einer Notärztin oder einem Notarzt der Städtischen Kliniken Bielefeld (Fachbereiche Anästhesie und Chirurgie) sowie einem Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr Bielefeld.

Christoph 13 fliegt jährlich etwa 1.300 Einsätze.